CD: "Jona"

Artikelnummer: 241113
Lieferbar

CD: "Um Gottes Willen...! Jona und der Weg nach Ninive"



Ein Musik- und Singspiel von Walter Kiesbauer, erzählt von Anton Schatz.

Ein Auftrag von Gott persönlich? Da kann man schon mal erschrecken und in seelischen Aufruhr geraten! Selbst der Gottesmann Jona ist sich sicher: Die brodelnde Großstadt Ninive zu bekehren, deren Verwerflichkeit der von Sodom und Gomorrha in nichts nachsteht - das ist mir ein paar Schuhnummern zu groß! So flieht er per Schiff, gerät aber in einen fürchterlichen Seesturm und erkennt darin ein Zeichen Gottes. Nachdem ihn die Matrosen auf sein eigenes Drängen hin ins Meer werfen, rettet eben dieser Gott ihn durch die berühmte 3-Tages-Kur im Bauch des Fisches. Wieder an Land, erfüllt Jona nun seinen Auftrag; und wider Erwarten bekehrt sich ganz Ninive. Anstatt sich jedoch über seinen Missionserfolg zu freuen, reagiert Jona mit schier unglaublicher Missgunst und Unzufriedenheit....

In der Jona-Geschichte trifft Gottes unbegreifliches, wunderbares Handeln auf die ebenso unbegreiflichen Abgründe der menschlichen Seele. Ein biblisches Lehrstück also, und keine historisch zu verstehende Erzählung; entsprechend hält sich die vorliegende CD auch nicht strikt an die erzählte Reihenfolge der Schauplätze und Situationen.

Die biblische Geschichte endet mit der Frage Gottes an Jona: Was zählt mehr: Deine - menschliche - Engherzigkeit, oder meine - göttliche – Großzügigkeit? Wie Jona sich entscheidet, bleibt offen. Wohl deshalb, weil diese Frage letztlich die Zuhörenden = wir zu beantworten haben - "Sind wir nicht alle ein bisschen Jona.....?!?"


Die CD umfasst 12 Tracks:

  • 01 Ouvertüre
  • 02 Ein schönes Leben
  • 03 Ein Auftrag?
  • 04 So viele Tage... (Lied der Seeleute)
  • 05 Sturm zieht auf!
  • 06 Vor dem Nichts
  • 07 Gerettet und doch verloren?
  • 08 In die Welt geworfen
  • 09 Auf festem Grund
  • 10 Dankgebet
  • 11 Auf nach Ninive! (Finale)
  • 12 Auf dem Sprung! (Zugabe)


Von jeder verkauften CD kommen 3 Euro Müttern und Kindern in Not im Martinshaus in Liepaja, Lettland, zugute.

Herausgeber u. Produzent: Bischöfliches Dekanat Weißenburg-Wemding in der Diözese Eichstätt
Gefördert vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken
aus Mitteln der Franz-von-Sales-Stiftung


Walter Kiesbauer arbeitet als Komponist, Arrangeur, Dirigent und Musiker. Von der Stadt Munchen wurde ihm 1992 der Forderpreis fur Musik verliehen, er ist 1. Preistrager des Kompositonswetbewerbs Frederic Mompou in Barcelona. Neben Kompositonen im Bereich der Kammer- und Orchestermusik schrieb Kiesbauer die Musicals Mandela und Kaspar Hauser- allein unter Menschen. Dazu Bühnenmusiken fur mehr als 100 Theaterproduktonen. (Zur Website des Künstlers)


Anton Schatz, Jahrgang 1959, war lange Jahre Klinikseelsorger in Ingolstadt sowie Pfarrer in einer Nürnberger Gemeinde mit hohem Migrationsanteil. Derzeit ist er – neben seiner Tätigkeit als Gemeindepfarrer in Böhmfeld – Seelsorger für Kinderpastoral im Bistum Eichstätt; in dieser Funktion ließ er sich u.a. zum Bibel-Erzähler ausbilden.